Prüfungsanmeldung

Bei der Anmeldung zur Prüfung haben einige Profs und Sekretariate ganz spezielle Wünsche. Wir versuchen hier alles wichtige zu sammeln, damit eure Anmeldung zu euren Prüfungen möglichst problemlos abläuft.

Allgemeines

  • Es gibt mehrere Prüfungssekretariate. Geht nur zu Eurem Sekretariat und schreibt auch nur Eurem Sekretariat, außer es wird Euch explizit gesagt, dass Ihr Euch bei einem anderen Sekretariat melden sollt.
  • Alle folgenden Angaben sind ohne Gewähr. Es empfiehlt sich ein Blick in die Modulhandbücher
  • Die Prüfungsanmeldung findet über das Campus System oder die zuständigen Prüfungssekretariate statt. Euer Dozent teilt euch mit, was bei euch der Fall ist.
  • Es gibt zwei Anmeldemodi: klausurspezifisch und pauschal.
  • Fast alle Prüfungen werden über das Campus bzw. das ALMA System angemeldet. Nur diejenigen, für die dies nicht möglich ist, sind bei den Prüfungssekretariaten anmeldbar.
  • Klausurspezifisch: Es gibt eine Erst- und Zweitklausur. Diese können unabhängig voneinander angemeldet werden. D.h. insbesondere, dass zur Anmeldung der Zweitklausur eine Anmeldung oder das Bestehen der Erstklausur keine Voraussetzun ist. Im WS 14 / 15 sind folgende Vorlesungen im klausurspezifischen Modus: Info I / III, Mathe I / III. Der Prüfungsanmeldezeitraum für klausurspezifsche Prüfungen endet einen Tag vor der Erst- / Zweitklausur.
  • Pauschal: Die Prüfungsform(schriftlich / mündlich) wird vom Dozent festgelegt. Der Dozent legt ebenso fest, ob es eine Zweiklausur gibt. Für die Zweitklausur ist es zwingend erforderlich, für die Erstklausur angemeldet zu sein. Sonderfälle (Krankheit etc) liegen im Ermessen des Dozenten. Der Prüfungsanmeldezeitraum für pauschale Prüfungen endet am 06.02.15
  • Abmeldung von schriftlichen Prüfungen: Prüfungsordnung 2010: Bis zur Ausgabe der Klausurarbeit. Prüfungsordnung 2012/2013: Bis zu einem Tag vor dem Klausurtermin.
  • Abmeldung von mündlichen Prüfungen: Bis 3 Tage vor dem Prüfungstermin über das Campussystem(falls über Campus angemeldet) ansonsten / danach per Email beim entsprechenden Prüfungssekretariat. Eigenen Namen, Matrikelnummer, Veranstaltungsname, Dozent und Datum der Klausur angeben.
  • Verhinderung einer Prüfund durch Krankheit: Innerhalb von 3 Werktagen nach dem Prüfungstermin muss dem Prüfungssekretariat ein ärztliches Attest vorgelegt werden.
  • Die Orientierungsprüfung muss zum Ende des dritten Semesters bestanden sein und besteht aus (Info I oder II) und (Mathe I oder II). Man hat pro Bereich(Info / Mathe) insgesamt jeweils zwei Versuche, wobei Erst- und Zweitklausur als einzelne Versuche gewertet werden. Wichtig: Wird eine Zweitklausur für eine Drittsemesterveranstaltung im vierten Semester angeboten, gilt diese für die Orientierungsprüfung NICHT mehr.
  • Besondere Regeln für Bioinformatiker:
  • Bitte melden Sie sich über das Campussystem an. Sollten Sie die Erstklausur nicht bestehen, so sind Sie automatisch zur Zweitklausur angemeldet, falls eine solche vorgesehen ist.
  • Die Wahlpflichtveranstaltungen LW können Sie nicht über Campus anmelden. Daher melden Sie sich bitte per Anmeldebogen an. Empfohlen wird, die Email-Adresse des jeweiligen Dozenten mit anzugeben.

Nebenfach Anmeldungen

Erkundigt Euch bitte selbst beim jeweiligen Nebenfach wer für Euch zuständig ist. Grundsätzlich müsst ihr, sofern ihr als Hauptfach Informatik studiert diese Prüfungen ebenfalls angeben beim Prüfungsamt für Informatik. Genaueres erfahrt ihr bei Eurem Prüfungssekretariat.

Wenn Sie selbst Prüfer sind und mit dem hier angegebenen Verfahren/Text nicht einverstanden sind, dann schicken Sie uns doch bitte eine kurze E-Mail und wir ändern den Text selbstverständlich sofort.

studium/pruefungen.txt · Zuletzt geändert: 2019-01-15 11:20 von cedric
[unknown link type]Nach oben

Eine Webseite der Fachschaft Informatik
Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik - Universität Tübingen